Innovative Wege in der Personalrekrutierung

Wie stellen wir sicher, dass eine neu engagierte Person wirklich zu unserem Unternehmen passt? Gerade in Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels sind personelle Fehlbesetzungen eine teure Angelegenheit.

Bei der Air Flow Consulting AG (AFC) stellt sich diese Frage in einem ganz besonderen Ausmass, gibt es in der Schweiz doch keine Berufsausbildung für die von ihnen gesuchten Spezialisten. Die notwendigen Fähigkeiten müssen deshalb im Rahmen von internen und externen Weiterbildungen entwickelt oder im Ausland beschafft werden.

Um das Risiko einer Fehlbesetzung zu vermindern, hat AFC deshalb einen speziellen Rekrutierungsprozess entwickelt. In den Bewerbungsgesprächen, die in Zusammenarbeit mit einem externen Psychologen durchgeführt werden, wird die intrinsische Motivation für die zukünftigen Tätigkeiten ermittelt sowie die Übereinstimmung der Person mit den AFC-Werten überprüft. Nur wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, werden die Gespräche mit den Kandidaten/Kandidatinnen weitergeführt.

Über die Jahre wurde der Prozess mehrfach überprüft und weiter optimiert. So konnten die externen Kosten gesenkt und die Qualität der Rekrutierung verbessert werden. Zeugnis davon sind eine sehr tiefe Fluktuationsrate sowie der 2. Rang beim Swiss Arbeitgeber Award 2019.

André Funk, Oktober 2020

Kreislaufwirtschaft führt zu neuen Geschäftsmöglichkeiten im Baugewerbe

Inhalt teilen über…

Menü