ESPRIX Community Gesundheit – Podiumsdiskussion – «Wie das EFQM Modell erfolgreich nutzen?»

3. November 2022, 12:00 - 13:00

Nach kurzer Einführung in das Nutzenversprechen des EFQM Modells durch Christian Grabski, ESPRIX Stiftungsrat, erzählen praxiserprobte Expertinnen und Experten über ihre Erfahrungen, welche sie mit der Nutzung des EFQM Modells in ihren Organisationen gemacht haben und immer noch machen, beispielsweise wie die Einführung gelingen kann, welche Ressourcen benötigt werden, welche Hindernisse zu überwinden sind und wo sie heute bezüglich der Nutzung des EFQM-Modells stehen, und beantworten Fragen aus dem Plenum.

An der Podiumsdiskussion der ESPRIX Community Gesundheit nehmen teil:

  • Tino Eckhardt, Qualitätsmanager, Schützen Rheinfelden AG (EFQM Recognised by Excellence 5 Sterne und ESPRIX Preisträger 2022)
  • Stephanie Müller, Qualitätsmanagerin, Spitäler Frutigen Meiringen Interlaken AG (EFQM Recognised by Excellence 4 Sterne 2018) und ESPRIX Assessorin
  • Marianne Schmitt, Lead Assessorin ESPRIX und ehemalige Leiterin Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement der Kliniken Valens (EFQM Recognised by Excellence 4 Sterne 2021)
  • Thomas Schwendener, Organisationsentwickler, obvita Kompetenzzentrum für berufliche Integration und Sehberatung (EFQM Recognised by Excellence 4 Sterne 2022)
  • Susanne Wyss, Verantwortliche Organisationsentwicklung, Clienia AG Privatklinikgruppe (EFQM Recognised by Excellence 4 Sterne 2021) und ESPRIX Assessorin

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme!

Bitte hier registrieren. Danke!

Inhalt teilen über…

Menü