ESPRIX erneuert Qualifikation von EFQM Assessoren

Die EFQM Assessor-Qualifikation ist ab dem letzten Tag des ECAT- oder EAT-Lehrgangs drei Jahre lang gültig.

Zertifizierte EFQM Assessoren können ihre Qualifikation erneuern, indem sie nachweisen, dass sie ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in Bereichen, die mit Ihrer Qualifikation als EFQM Assessor verbunden sind, aufrechterhalten und weiterentwickelt haben, beispielsweise durch Teilnahme an der ESPRIX-Fortbildung für lizenzierte EFQM Assessoren, durch Mitarbeit als ESPRIX Award Assessor beim ESPRIX Swiss Award for Excellence oder durch andere relevante Tätigkeiten.

ESPRIX wird ab 2023 alle ECAT- und EAT-Absolventen jeweils drei Monate vor Ablauf der Gültigkeit persönlich einladen, ihr ausgefülltes Fortbildungsprotokoll (Log) über ihre kontinuierliche berufliche Entwicklung (CPD) bei ESPRIX einzureichen, um ihr EFQM Assessor-Zertifikat zu erneuern.

Die Erneuerung der Qualifikation ist kostenlos, wenn die Anforderungen an die kontinuierliche berufliche Entwicklung (CPD) erfüllt werden, siehe EFQM-Fortbildungsprogramm für lizenzierte EFQM Professionals.

ESPRIX wird das Fortbildungsprotokoll (CPD Log) prüfen, ein neues EFQM Assessor-Zertifikat ausstellen und auch die Gültigkeit des digitalen Ausweis bei credly.com verlängern.

Wird die Qualifikation bis zum Verlängerungsdatum nicht erneuert, läuft der digitaler Ausweis bei credly.com automatisch ab und das EFQM Assessor-Zertifikat ist nicht mehr gültig.

Wenn die Qualifikation bis drei Monate nach dem Verlängerungsdatum nicht erneuert wird, ist der EAT-Lehrgang erneut zu absolvieren, um die Qualifikation als EFQM Assessor aufrechtzuerhalten. Es ist nicht erforderlich, die Grundausbildung oder das Kurzprojekt zu absolvieren.

Wenn Sie Fragen zur Erneuerung haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Dezember 2022, Felix Horner

ESPRIX-Fortbildung für lizenzierte EFQM Assessoren
ESPRIX unterstützt Einstieg in die Kreislaufwirtschaft

Inhalt teilen über…

Menü