Das Fortbildungsprogramm für lizenzierte EFQM Assessoren 2020

Warum ist eine kontinuierliche berufliche Weiterbildung (Continuing Professional Development) als EFQM Assessor wichtig?

Die EFQM will sicherstellen, dass jeder, der im Namen der EFQM handelt, professionell und sachkundig ist und ein hervorragender Botschafter für alles ist, wofür die EFQM steht.

Daher ist es unerlässlich, dass alle lizenzierten EFQM Assessoren im Einklang mit anderen beruflichen Rollen ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen ständig weiterentwickeln, in sich selbst investieren, immer auf dem neuesten Stand sind und ihre Arbeitsweise als EFQM Assessor kontinuierlich verbessern.

Wie funktioniert das Fortbildungsprogramm für lizenzierte EFQM Assessoren 2020?

Das Fortbildungsprogramm zur kontinuierlichen beruflichen Weiterbildung (Continuing Professional Development, abgekürzt CPD) der EFQM erkennt an, dass jeder Mensch unterschiedliche berufliche Bedürfnisse und Absichten hat.

Das Fortbildungsprogramm für lizenzierte EFQM Assessoren bietet einen allgemeinen Rahmen und eine Anleitung, gibt aber die Flexibilität, einen eigenen persönlichen Entwicklungsweg zu gestalten.

Lizenzierte EFQM Assessoren müssen über einen Zeitraum von drei Jahren mindestens 30 Stunden Fortbildung nachweisen, um ihre Qualifikation als EFQM Assessor erneuern zu können.

Die Fortbildungsaktivitäten müssen unterschiedlich sein und im Minimum drei verschiedene Arten umfassen, wobei der Beitrag zur KnowledgeBase der EFQM obligatorisch ist.

Was zählt als berufliche Weiterbildung?

Jede Fortbildungsaktivität, die Ihr Wissen und Verständnis des EFQM Modells und seiner Elemente erweitert, ist eine relevante Fortbildungsaktivität. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre Erfahrungen mit der Nutzung des EFQM Modells vertiefen und anderen helfen, das Modell zu verstehen und es zu nutzen.

Beispiele geeigneter Fortbildungsaktivitäten sind:

  • Abschluss eines EFQM Kurses
  • Beitrag zur KnowledgeBase der EFQM (obligatorisch)
  • Coaching anderer während eines Assessments auf Basis des EFQM Modells
  • Durchführung einer Präsentation, eines Vortrags, Webinars oder Schulungskurses über das EFQM Modell
  • Lesen und Verwenden eines Artikels, eines Buches oder einer Forschungsarbeit, die sich auf das EFQM Modell oder einen Teil davon beziehen
  • Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe der ESPRIX EFQM Community
  • Sprechen über das EFQM Modell auf einer Konferenz, im Radio oder im Fernsehen
  • Teilnahme an einem ESPRIX EFQM Community Meeting
  • Teilnahme an einem Fortbildungs-Webinar für EFQM Assessoren (oder Durchführung eines solchen)
  • Teilnahme an einem internen oder externen Assessment einer Organisation auf Basis des EFQM Modells, beispielsweise Mitarbeit in einem ESPRIX Award Assessment Team
  • Teilnahme an einer Kalibrierungsübung oder Übungseinheit für EFQM Assessoren
  • Teilnahme an einer Konferenz, einem Schulungskurs, einem Webinar oder einer Präsentation im Zusammenhang mit dem EFQM Modell
  • Veröffentlichung eines Artikels, eines Buches oder einer Forschungsarbeit, die sich auf das EFQM Modell oder einen Teil davon bezieht
  • Vorbereitung des Management-Dokuments (Bewerbungsdossier) für Ihre Organisation
  • Vorbereitung eines (Master-)Plans für die Nutzung des EFQM Modells in einer Organisation

Wie führe ich Protokoll über meine Fortbildungsaktivitäten?

Wann immer Sie eine Aktivität abgeschlossen haben, die Ihr Wissen, Verständnis oder Ihre Erfahrung mit dem EFQM-Modell erweitert hat, vermerken Sie diese Aktivität in Ihrem Fortbildungsprotokoll (CPD Log).

Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihr Fortbildungsprotokoll zu führen, und Sie werden es einfacher finden, wenn Sie die Informationen direkt nach jeder relevanten Aktivität in Ihrem CPD Log erfassen.

Warten Sie nicht bis zum Ende des Jahres oder bis zum Ende der Gültigkeitsdauer Ihrer Qualifikation als EFQM Assessor.

Klicken Sie hier, um die offizielle Vorlage für Ihr CPD Log herunterzuladen.

Wie erneuere ich im Jahre 2023 meine Qualifikation als EFQM Assessor?

Ihre Qualifikation als EFQM Assessor ist ab Datum des Abschlusses 3 Jahre lang gültig. Um Ihre Qualifikation zu erneuern, müssen Sie sich vergewissern, dass Sie Ihr „CPD Log“ ausgefüllt haben und dass es aktuell ist. Dann sollten Sie es an die ESPRIX Geschäftsstelle (excellence@esprix.ch) senden. Eventuell werden Sie gebeten, Nachweise vorzulegen. Sobald Ihre Fortbildung durch die EFQM genehmigt ist, wird Ihre Qualifikation erneuert und die EFQM Datenbank entsprechend aktualisiert.

Zusätzlich zu der alle drei Jahre stattfindenden Erneuerung Ihrer Qualifikation als EFQM Assessor werden Sie zukünftig eingeladen, auch Ihre Modell-Kenntnisse zu aktualisieren, wenn es Änderungen am EFQM Modell gibt. Einzelheiten über zukünftige Modell-Änderungen und die Art und Weise, wie Sie Ihr Wissen aktualisieren können, werden Ihnen von der ESPRIX Geschäftsstelle mitgeteilt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die ESPRIX Geschäftsstelle benachrichtigen, wenn sich Ihre Kontaktdaten ändern, damit wir immer wissen, wie wir mit Ihnen kommunizieren können.

Wie kann ich zur EFQM KnowledgeBase beitragen?

Auf der Startseite der EFQM KnowledgeBase gibt es eine Schaltfläche zum Einreichen von Inhalten. Wenn Sie bei der EFQM KnowledgeBase angemeldet sind, werden Sie zu der entsprechenden Vorlage für den von Ihnen gewählten Inhalt geleitet. Sie können einen Artikel, ein Video, einen Podcast, einen Blog, einen Einblick, ein Werkzeug, Daten einreichen. Wir können Ihnen bei Bedarf helfen, geeignete Bilder zu finden. Alternativ können Sie Ihren Beitrag per E-Mail an training@efqm.org schicken. Ihr Beitrag wird einen redaktionellen Prozess durchlaufen, bevor er veröffentlicht wird.

Dezember 2020, Felix Horner

Weitere EFQM Assessoren auf das neue EFQM Modell 2020 „transformiert“

Inhalt teilen über…

Menü