Wir unterstützen Sie in ausgewählten Situationen und Bereichen.

Unsere „ESPRIX Specials“ sind Angebote, um Ihre Leistungs- und Transformationsfähigkeit in ausgewählten Bereichen gezielt zu verbessern. Sie dienen weiterhin als Einstieg in den EFQM Handlungsrahmen. Im Vordergrund stehen Ihre spezifischen Anliegen – EFQM machen Sie sozusagen nebenbei. Die Ausgestaltung der Angebote richtet sich nach den aktuellen Bedürfnissen unserer Kunden und werden von ESPRIX Excellence Suisse entworfen und durchgeführt. Das bedeutet auch, dass diese Angebote nicht Teil der offiziellen EFQM Anerkennungs- oder EFQM Schulungs-Programme sind.

Projekt:
Von der ISO-Zertifizierung zur EFQM-Anerkennung

Worum geht es?

Viele Unternehmen haben erkannt, dass die Compliance basierte Erfüllung der Anforderungen der ISO-Normen 9001, 14001 und 45001 in Zeiten gravierenden Wandels nicht genügt, um einen nachhaltigen Unternehmenserfolg sicherzustellen. Das dynamische EFQM Modell 2020 ist ein international anerkannter, ganzheitlicher Handlungsrahmen, der Organisationen dabei unterstützt, ihre Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsstärke nachhaltig zu verbessern, sich weiterzuentwickeln und mit Veränderungen proaktiv umzugehen. Die Normziele in Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit werden dabei vollumfänglich abgebildet.

Das flexible Vorgehen bietet die Möglichkeit, dies effizient unter Nutzung des im Unternehmen Vorhandenen redundanzfrei zu tun.

  • Ganzheitlicher Ansatz anhand des EFQM-Modells
  • Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Agilität
  • Gesteigerter Nutzen bei geringeren internen und externen Kosten
  • Erprobtes, individuell anpassbares Vorgehen

Mehr lesen in unserem Blog

An wen richtet sich dieses Vorgehen?

Das Angebot richtet sich an Unternehmen und Organisationen aus allen Branchen, die sich von der ISO in Richtung Excellence weiterentwickeln wollen.

Was ist Ihr Nutzen?

  • Wege zur gezielten Weiterentwicklung Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Organisation kennenlernen
  • Die Nachhaltigkeit der Entwicklung durch geschlossene Regelkreise (Plan, Do, Check, Act) und Verständnis von Vernetzungen im System sichern
  • Erprobte Vorgehensweisen anwenden, die flexibel an die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden
  • Gleichzeitig Kosteneinsparungen realisieren

Vorgehensweise, Dauer und Kosten

Vorgehen, Dauer und Kosten sind von der individuellen Ausgangslage und den Zielen Ihres Unternehmens abhängig. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.
In der 1. Phase „Kennenlernen“ geht es in einem gemeinsamen Meeting (3-4 Std.) darum, Informationen auszutauschen, die Bedürfnisse abzuklären und das weitere Vorgehen zu besprechen und zu planen.

Workshop:
Check Unternehmensentwicklung

Worum geht es?

Mit dem Angebot „Check Unternehmensentwicklung“ werden zum einen die technischen Grundlagen für eine systematische und ausgewogene Unternehmensentwicklung gelegt, zum anderen werden die Fähigkeiten entwickelt, um klare strategische Ziele und wirkungsvolle Massnahmen zu definieren. Es wird Bestehendes hinterfragt und Freiraum für Neues geschaffen. Zudem werden Impulse für eine kontinuierliche Verbesserungskultur  gegeben.

An wen richtet sich der Check Unternehmensentwicklung?

Das Angebot wendet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger von Organisationen. Explizites Wissen von EFQM ist nicht erforderlich.

Was ist Ihr Nutzen?

  • Es liegt ein transparenter Überblick über die Organisation vor
    (Internes und externes Umfeld, in dem sich die Organisation bewegt)
  • Die Organisation kennt ihre Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken
  • Die Bedürfnisse der Interessengruppen sind hinterfragt und präzisiert
  • Die strategischen Stossrichtungen sind (neu) definiert und die wichtigsten Ziele sind priorisiert
  • Angestrebte Ergebnisse zum Prio 1- Ziel sind definiert und bewertet
  • Massnahmen zum Erreichen des Prio 1-Ziels sind skizziert
  • Ein gemeinsames Verständnis über die Ziele und deren Umsetzung ist vorhanden
  • Teilnehmer lernen implizit Auszüge des EFQM Modells kennen

Vorgehensweise und Dauer

Ganztägiger Workshop mit Vor- und Nachbereitung

Workshop:
Strategische Ausrichtung in turbulenten Zeiten (Strategie-Check)

Worum geht es?

Die Pandemie Covid-19, globale wirtschaftliche Verwerfungen und Markt-verändernde Start-Ups zeigen es deutlich: Es gibt unplanbare Situationen, in denen die strategischen Prioritäten rasch angepasst werden müssen, um den Fortbestand der Organisation zu sichern. Mit diesem interaktiven Arbeits-, Denk- und Diskussionsprozess werden Entscheidungsträger unterstützt, strategisch angemessen und systematisch zu reagieren und zu kommunizieren.

An wen richtet sich der Strategie-Check?

Das Angebot richtet sich an Schlüsselpersonen von Unternehmungen auf der strategischen Ebene. Explizites Wissen von EFQM ist nicht erforderlich.

Was ist Ihr Nutzen?

  • Transparenter Überblick über die aktuellen Herausforderungen
  • Es ist klar, was strategisch stabil und gültig bleibt
  • Es wird deutlich, welche strategischen Prioritäten geändert werden müssen
  • Erste Massnahmen zur Implementierung sind skizziert
  • Es existiert eine Hilfestellung zur effektiven Kommunikation
  • Teilnehmer lernen implizit Auszüge des EFQM-Modells kennen

Vorgehensweise und Dauer

Ganztägiger Workshop mit Vor- und Nachbereitung

Workshop:
Kulturelle Ausrichtung in turbulenten Zeiten (Kultur-Check)

Worum geht es?

Die Covid-19 Situation zeigt kulturelle Stärken und Herausforderungen schonungslos auf: Veränderte Rahmenbedingungen und Home-Office erfordern mehr Eigenverantwortung und ein neues Führungsverständnis. Dies führt zu Verunsicherung bei Mitarbeitenden und Führungskräften. Der Kultur-Check ermöglicht Organisationen zu erkennen, wie sie ihre strategische Wandlungsfähigkeit mit Hilfe der Unternehmenskultur verbessern können.

An wen richtet sich der Kultur-Check?

Das Angebot richtet sich an Führungskräfte und HR-Verantwortliche von Organisationen. Explizites Wissen von EFQM ist nicht erforderlich.

Was ist Ihr Nutzen?

  • Standortbestimmung der aktuellen Organisationskultur
  • Es wird deutlich, in welche Richtung eine kulturelle Weiterentwicklung erfolgen soll
  • Erste Massnahmen sind skizziert
  • Es existiert eine Hilfestellung zur effektiven Kommunikation
  • Teilnehmer lernen implizit Auszüge des EFQM-Modells

Vorgehensweise und Dauer

Ganztägiger Workshop mit Vor- und Nachbereitung

Projekt:
Verbesserungsprojekte in Organisationen durch Studierende

Worum geht es?

Verbesserungs-Workshops sind schnell absolviert und Massnahmen definiert. Doch wie sieht es mit der Umsetzung aus, v.a. wenn eine Massnahme aus Ressourcengründen nicht von jemandem motiviert vorangetrieben werden kann?  Wir bieten Organisationen Hilfestellung bei der Vermittlung von Studierenden an, die die Umsetzung von Verbesserungsmassnahmen aus EFQM-Assessments übernehmen.

An wen richtet sich das Angebot?

Zielgruppe sind zum einen Führungskräfte, Programm- und Projektleiter, die Verbesserungsvorhaben umsetzen wollen und zum anderen Studierende, die z.B. im Rahmen einer Masterarbeit eine praktische Tätigkeit durchführen wollen und sich für EFQM interessieren.

Was ist Ihr Nutzen?

  • Eine Verbesserungsmassnahme wird dediziert umgesetzt
  • Die Organisation kann ihre eigenen Ressourcen schonen
  • ESPRIX vermittelt geeignete Kandidaten über unsere Kooperationspartner
  • Eingesetzte Studenten sind motivierter durch zusätzliche Anreize von ESPRIX

Vorgehensweise, Dauer und Kosten

Vorgespräch, Kandidatenvermittlung, Einsatzbetreuung, Nachgespräch
Dauer max. 3 Monate
Kosten nach Aufwand (Vergütung Studierende, Aufwand ESPRIX)

Menü