Von der Pflicht zur Kür – Gibt es ein Leben nach der ISO?

Dieser Beitrag zeigt den Nutzen auf, das Managementsystem von der ISO 9001 in Richtung Excellence weiterzuentwickeln und beide in einem Managementsystem zusammenzufassen.

Mit der Revision der ISO 9001 im Jahr 2015 hat sich die ISO dem EFQM-Modell ein beträchtliches Stück angenähert. Elemente wie Kontext der Organisation, risikobasiertes Denken, vermehrter Einbezug der Führungskräfte, mit den Ergebnissen verknüpfte Prozesse, eine verstärkte Leistungsorientierung in Bezug auf Geschäftsergebnisse, Kundenzufriedenheit und Verbesserung – das sind wichtige Änderungen der neuen ISO-Norm.

Natürlich gibt es Unternehmen, die heute schon über die Anforderungen der ISO hinausgegangen sind, um den Nutzen für ihr Unternehmen zu steigern. Aber es bleibt dabei, dass die ISO 9001 eine Teilmenge dessen ist, was das EFQM-Modell für Excellence beinhaltet. Das hat einen einfachen Grund: Bei der ISO 9001 geht es um die Erfüllung von Anforderungen (compliance), während sich das EFQM-Modell das permanente Streben nach Spitzenleistungen, eben nach Excellence in allen Dimensionen, in Bezug auf alle Anspruchsgruppen  – Kunden, Mitarbeitende, Kapitalgeber und die Gesellschaft – auf die Fahnen geschrieben hat. Excellence bedeutet, dass man die Qualität eines Unternehmens einschliesslich seiner Produkte und Dienstleistungen ganzheitlich und als „moving target“ betrachtet und sich nicht mit der Erfüllung von Anforderungen zufriedengibt. Letzteres tun nämlich viele andere Unternehmen auch, darunter Ihre Mitbewerber, und daraus resultiert in der Regel kein Wettbewerbsvorteil. In Zeiten der Digitalisierung, in Zeiten von Pandemien, in Zeiten, in denen sich Geschäftsmodelle gravierend ändern, in denen das Eingehen auf individuelle Kundenbedürfnisse und -erwartungen, das Antizipieren von Erwartungen bei gleichzeitigem Aufrechterhalten der Produktivität zur Überlebensfrage wird, ist es höchste Zeit für eine Neuorientierung, für eine Dynamisierung des Bestehenden. Wer heute stehenbleibt, ist morgen von gestern. Das lehrt uns die Geschichte.

Wenn Sie sicherstellen wollen, dass der Erfolg Ihrer Organisation auch in der Zukunft gesichert ist, dann sollten Sie jetzt die Chance nutzen und den nächsten Schritt machen und die ISO 9001 und das EFQM-Modell in einem Managementsystem zusammenfassen, das nachweislich die Steigerung ihre Wettbewerbsfähigkeit – Effizienz und Effektivität –  zum Ziel hat. Damit sind Sie übrigens nicht alleine: Es gibt Unternehmen, die dies schon mit Erfolg getan haben.

Mai 2020, Joachim Horner

Warum EFQM?
EFQM? Was ist das? Wer nutzt es?

Inhalt teilen über…

Menü